Exkursionen und praxisorientierter Unterricht auf Distanz – wie soll das gehen?

Feldbegehungen, Betriebsbesuche, Bestimmung von Pflanzen - wie soll das im virtuellen Raum funktionieren? Diese Frage wird hier diskutiert.

Sabine Zikeli von der Universität Hohenheim stellt die Methode einer virtuellen Exkursion zu einem landwirtschaftlichen Betrieb vor, die sie im Vorfeld der Veranstaltung mit Studierenden durchgeführt hatte. Sie erzählt von ihrer Herangehensweise, den Vorzügen einer solchen Exkursion, ungeahnten Hindernissen und gewonnenen Erkenntnissen.

Mehr Informationen? Dann nimm doch einfach persönlich Kontakt mit Sabine Zikeli auf.

Im folgenden Kurzfilm wurde die Idee der virtuellen Exkursion zu einem landwirtschaftlichen Betrieb aufbereitet.

Watch the input

Leave a comment

Your email address will not be published.

Continue exploring.

Welcome on board.

Are you interested in being informed about upcoming events and news from the CAAST network? Sign up for our mailing list.
Tell us about yourself ...
your work ...
your expertise ...
and your interests.
Share your idea.
Tell us about yourself ...
your event ...
and that's it.

Book your spot in the event.

After submitting the registration form, you will receive an online invitation link to the event.

Exkursionen und praxisorientierter Unterricht auf Distanz – wie soll das gehen?

desk aerial view